Aktuelles / NEWS

 Aktuell:

 

Helfer / Rennbegleiter gesucht.

Da wir 2018 wieder aktiv als Rennstall in den Rennserien DC (Deutschland Cup) und DM (Deutsche Meisterschaft) unterwegs sein werden, benötigen wir noch jede Menge Unterstützung in den Bereichen:

- Helfer

Die Tätigkeiten würden das aufbocken vom Rennauto, aufbauen Vorzelt, das Säubern bzw. Waschen, das Betanken, da kontrollieren der Flüssigkeiten, das Aufnehmen der Daten (Wassertemperaturen, Öltemperatur), das Reifen tauschen, Werkzeug Vollständigkeit und Sauberkeit, etc.

Wir bieten dafür ein humorvolles Team, eine gut ausgestattete Werkstatt die auch privat genutzt werden kann, Arbeitskleidung in Teamoptik und Mitfahrgelegenheiten zu den jeweiligen Rennen.

Interesse? Dann schreib uns.

Viele Grüße 
H&Q Cross Sports

 

 

Bitte beachtet auch unsere Mid Season Sale Angebote:

 

z.B. Sicherheitszelle 2:

einfacher Überrollkäfig nach FIA / DMSB Bestimmungen für 390€ incl. Material und Mwst. 

 

oder

 

Motorenbau 1:

komplette Neuabdichtung des Grundmotors für alle 4 Zylindermotoren für 440€ incl. Material und Mwst.

 

 

 

 

Hier

ein paar Witze.

-------------------------------------------------------------------------------

Zwei verschiedene Tagebücher über den

selben Abend ...

Ihr

Tagebuch:

Am Samstag Abend hat er

sich echt komisch verhalten. Wir wollten noch auf ein Bier ausgehen. Ich war den

ganzen Tag mit meinen
Freundinnen beim Einkaufen und kam deswegen zu spät –

womöglich war er
deswegen sauer. Irgendwie kamen wir gar nicht miteinander ins

Gespräch, so dass ich
vorgeschlagen habe, dass wir woanders hingehen, wo man

sich besser
unterhalten kann. Er war zwar einverstanden, aber blieb so

schweigsam und
abwesend. Ich fragte, was los ist, aber er meinte nur

„nichts“.

Dann fragte ich, ob ich

ihn vielleicht
geärgert habe. Er sagte, dass es nichts mit mir zu tun hat, und

dass ich mir keine
Sorgen machen soll. Auf der Heimfahrt habe ich ihm dann

gesagt, dass ich ihn
liebe, aber er fuhr einfach weiter. Ich versteh ihn einfach

nicht, warum hat er
nicht einfach gesagt „ich liebe Dich auch“. Als wir nach

Hause kamen, fühlte
ich, dass ich ihn verloren hatte, dass er nichts mehr mit

mir zu tun haben
wollte. Er saß nur da und schaute fern – er schien weit weg und

irgendwie abwesend.
Schließlich bin ich dann ins Bett

gegangen.

Er kam 10 Minuten

später nach und zu
meiner Überraschung hat er auf meine Liebkosungen reagiert

und wir haben uns
geliebt. Aber irgendwie hatte ich immer noch das Gefühl, dass

er abgelenkt und mit
seinen Gedanken weit weg ist. Das alles wurde mir zu viel,

so dass ich
beschlossen habe, offen mit ihm über die Situation zu reden, aber da

war er bereits
eingeschlafen. Ich habe mich in den Schlaf geweint. Ich weiß

nicht mehr weiter.
Ich bin fast sicher, dass er eine andere hat. Mein Leben hat

keinen Sinn mehr.

Sein

Tagebuch:

Heute hat Bayern verloren, aber wir hatten prima Sex.

----------------------------------------------------------------------------

Oh man, bin ich doch gestern kontrolliert worden, und

der Polizist sagt:

"Fahrzeugpapiere
und aussteigen, ich denke, Sie sind

betrunken!"

Ich: "Herr
Inspektor, ich versichere Ihnen, ich habe nichts

getrunken!"

Polizist: "Ok,
machen wir einen kleinen Test! Stellen Sie sich

vor: Sie

fahren im Dunkeln auf
einer Strasse, da kommen Ihnen zwei

Lichter

entgegen, was ist
das?"

Ich: "Ein
Auto."

Polizist: "Na
klar!

Aber welches? Ein
Mercedes, ein Audi oder ein BMW?"

Ich: "Keine

Ahnung!"

Polizist: "Also
doch betrunken."

Ich: "Unter
Garantie

nicht!"

Polizist: "Okay,
noch ein Test: Stellen Sie sich vor: Sie fahren

im

Dunkeln auf einer
Strasse, da kommt Ihnen ein Licht entgegen, was

ist

das?"

Ich: "Ein
Motorrad!"

Polizist: "Na
klar! Aber welches? Eine

Honda, eine Kawasaki
oder eine

Harley?"

Ich: "Keine
Ahnung!"

Polizist:

"Wie ich sagte:
betrunken!"

Ich wurde langsam
etwas sauer, deshalb wollte ich

mal eine Gegenprobe

machen: "So,
Herr Inspektor, Gegenfrage: Es steht eine

Frau am

Straßenrand.

Sie trägt einen Mini,
Netzstrümpfe und hochhackige

Schuhe. Was ist
das?"

Polizist: "Na,
klar. Eine Hure."

Ich: "Ja klar,
aber

welche? Ihre Tochter,
ihre Frau oder ihre Mutter?"

Seither habe ich
keinen Führerschein

mehr.

 

 

 

 

 



ECHTE LIVE ERLEBNISSE:



Heute bei ATU.

So, mal wieder zum Thema... Ich war heute wieder bei ATU!!!
Immer wieder

lustig...

Weil sie bei Wessels
für einen Kunden von mir den Dichtsatz für den

Kettenkasten nicht mehr hatten und bei ATU in dem Onlineshop
"verfügbar" drin

stand und ich den
Dichtsatz am WE für die Kopfdichtung brauche, habe ich mir

gedacht: "Fahr
einfach mal nach ATU und besorg ihn dir da".... Schließlich stand

ja im Netz drin, dass
sie den auf Lager haben.

Ich also durch die

Eingangstür, lächelt
mich auch schon eine nette Verkäuferin hinter dem

Tresen an...

"Kann ich ihnen
helfen" fragte mich dieses liebreizende Wesen

mit lustig bunt
lackierten Fingernägeln...

"Das will ich
mal nicht hoffen"

sagte ich geblendet
von dem Anschein der puren technischen Verständnisslosigkeit

dieses netten Mädels.

Ich tat im nächsten
Moment dann allerdings so, als

hätte ich es ironisch
gemeint und lächelte sie an...

"Ich bräuchte einen

Dichtsatz für den

Kettenkasten vom E30
1,8L 16V"

Das riesen Fragezeichen über ihrem Kopf

hätte mich fast
erschlagen...

Allerdings schämte sie sich ihrer

Unwissenheit nicht
und fragte mich:

"Was für ein Kettenkasten???"

Ich dann zu dem frisch gewickeltem Lockenkopf zurück:
"Vom AUTO!"

"Hab ich

noch nie gehört, dass
ein Auto einen Kettenkasten hat" sagte sie mir dann ganz

ernüchternd...

"Das ist ja was...." erwiederte ich zu ihr und
musste mir

das "das habe
ich schon erwartet" doch sehr verkneifen!

 

Allerdings habe

ich mir gedacht:
Vielleicht ist bei diesem Püppchen ja Hopfen und Malz noch

nicht verloren...
Also erklärte ich ihr, dass es Autos gibt, die einen

ZAHNRIEMEN haben. Und
Welche die eine KETTE haben.... Um dieses KETTE ist ein

KASTEN. Dieser KASTEN
heißt KETTENKASTEN... Und dieser KETTENKASTEN braucht eine

Dichtung!

Und die habe ich
nicht!

 

Erneut hätte mich das riesige

Fragezeichen über
ihrem Kopf mit der frisch gestylten Dauerwelle fast

erschlagen. Aber
diesmal war ich schneller!!!

"Und den brauche

ich..........................bitte"

 

"Was für ein Auto ist es denn" fragte

sie mich um ein wenig
vom Thema abzulenken.

 

Ich dann zu ihr: "ein E30:

Schlüsselnummer 0005
für B.M.W. und 487 für E30 1,8 16V oder auch 318is

genannt"...

 

Nachdem sie die Daten in den PC vor ihr eingetippt hatte,

fragte sie mich ganz
erstaunt..." Wo suche ich das Teil denn"....

 

Nun war

meine Geduld doch
sehr erschöpft worden von dieser Evolutionsbremse!

"Am

besten im Bereich
Auspuff" sagte ich dann zu ihr und wollte mal schauen, wie

lange sie dieses
Spiel mitspielte...

 

Nach 5 Minuten habe ich ihr gesagt,

das dieser
Kettenkasten etwas mit dem Motor zu tun hat und ich mal an ihrer

Stelle unter
"Antrieb" schauen würde....

 

"AAAAH" verkündete sie da

heilfroh zu mir....

 

Aber das Leiden sollte noch kein Ende

haben...

 

"Und welche Dichtung brauchen sie da?"

(Ihr erinnert euch

vielleicht noch das
ich Dichtsatz gesagt hatte...)

 

 

Also versuchte ich

es so:"Den
ganzen Satz also alle 3! Dichtungen"

 

"Hier stehen aber 4

Positionen bei
mir" erwiederte sie Siegessicher...

 

Aber dieses Gefühl

wollte und konnte ich
ihr nicht lange lassen...

 

"Lassen sie mich

raten.... Auf einer
Position steht Dichtsatz kpl., auf einer anderen Dichtung

Vorne, auf noch einer
Dichtung Oben und auf der letzten Dichtung

Unten...

 

Ein kurzes Schweigen zog durch den Raum.... (Ich glaube sie

hatte begriffen, dass
einer ihrer Fingernägel nicht richtig lackiert war oder

so...

 

"Ja, richtig..."

 

"Also möchten sie den Dichtsatz

Kettenkasten kpl.
haben?"

 

 

"RICHTÖÖÖÖG" erwiederte ich etwas

lauter...

 

 

"Den habe ich leider nicht" sagte sie dann mit
einem

Lächeln zu mir.

 

 

"PUH...." erwiederte ich nur... "Wie wäre es
dann mit

den Dichtungen einzeln...
also vorne, oben und hinten?"

 

"Achso", sagte

sie immernoch voller
ehrgeiz..."Ja, das wäre auch noch eine

Möglichkeit"....

 

 

Leider habe ich mich zu dem Zeitpunkt schon dabei

erwischt, wie ich
Augenverdrehender Weise irgendwelche Grimassen ihrgegenüber

machte... (Machte
aber nichts, denn sie hat es nicht

bemerkt...)

 

 

"Habe ich aber leider auch nicht" sagte sie zu
mir,

allerdings nicht mehr
so freundlich wie am anfang...

 

 

 

Nach 10

Minuten bin ich aus
dem Laden ja auch "schon" wieder draussen gewesen... Leider

ohne
Dichtungssatz.... Dafür aber eine bis zwei Erfahrungen reicher!!!

 

 

 

 

 

 

 

Neulich Abends, Mindener Strasse - wirklich Wahr!

Und mal wieder eine lustige Geschichte mit unseren
freundlichen Freunden und Helfern in äääähhhmmm Silber - Blau.

 

Ich fahre mit meinem Schatz nachts auf der Mindener Strasse
Stattauswärts als ich im dunkeln einen unbeleuchteten Polizeiwagen sehe der
gerade einen Kleintransporter angehalten hat. Er stand zwar halb auf dem
Parkstreifen aber ragte doch etwas auf die Strasse und ich dachte noch so
"mutig" ...

Als ich dann auf gleicher Höhe war mit dem Kleintransporter
quetschte sich auf einmal so nen dunkelblau gekleidete Person bei dem
Kleinwagen ans Fenster und stand somit halb auf der Strasse und im gleichen
Augenblick dachte ich mir nur "ALLES DÜRFT IHR AUCH NICHT" . Also
kurz einmal nen kleinen Check im Kopf gemacht (Verbandskasten, Warndreieck,
Angeschnallt, Tüv und AU) und dann voll auf die Hupe ......

An der Gestick und dem wilden fuchteln mit dem Armen gehe
ich mal davon aus das sich der Wachtmeister ordentlich erschrocken hatte.

"Hoffendlich war ihm das eine Lehre" dachte ich
mir so...

 

Anscheinend war ihm das nicht nur eine Lehre sondern der
Kollege war auch noch nachtragend. Ganze 10 Sekunden später entdeckte ich ein
Fahrzeug mit Blaulicht und dem Schlid "Stop Polizei" hinter mir und
ich dachte mir nur "Lassen wir uns mal lieber auf die Diskusion ein".

Ich also rechts angehalten und Warnblinkanlage angemacht.
Diesmal liessen die Polizisten die Weihnachtsbaumbeleuchtung an ihrem Karren
auch an und der Polizist von vorhin kam mit sichtlich erhöhtem Blutdruck an mein Fenster... "Führerschein und
Fahrzeugschein" sagte er in einem strengen Ton. Ich gab ihm die
gewünschten Papiere welche er aber glaub
nur als vorwand haben wollte weil er sie nicht kontrollierte sondern gleich
weiter fragte "Was sollte das gerade?"

Ich erwiederte " Ich habe mich erschrocken und bin aus
reflex auf die Hupe. Es ist auch völlig unverantwortlich von Ihnen auf einem so
schlecht beleuchteten Strassenstück ohne Beleuchtung halb auf die Strasse zu
springen"

Er erwiederte darauf dass er nicht auf die Strasse
gesprungen sei und dass man ihn doch wohl hätte erkennen können es sei denn ich
hätte etwas getrunken und ich solle mal
bitte aussteigen...

Ich also raus aus der Karre und mit ihm auf Augenhöhe weiter
diskutiert.

Einen Alkohol, Reaktionstest später fragte er mich noch
immer im gleichen angespannten Ton nach
dem Verbandskasten und dem Wahndreieck.

So langsam wurde mir diese Sache aber zu langweilig und ich
habe mir gedacht "da geht noch was"... Ich also an den Kofferraum und ihm den
Verbandskasten und das Warndreieck gezeigt. Bevor er etwas sagen konnte, fiel
mir noch genau das Passende ein.

"Ich habe da aber noch etwas" sagt ich zu ihm.
Nach kurzem kramen zeigt ich ihm zwei Warnwesten. "Wenn sie die angehabt
hätten, hätte ich sie bestimmt besser erkannt. Da ich aber sogar zwei habe kann
ich Ihnen eine günstig verkaufen!" In dem Augenblick habe ich gedacht der
gute Mann explodiert gleich . Man sah
die Halsschlagarder raus kommen und der Kopf verwnadelte sich in eine dunkelrot
leuchtende Lampe.

 

Voller Wut schmiss er mir den Fahrzeugschein und den
Führerschein in den Kofferraum und murmelte noch etwas von wegen "gute
Fahrt" oder so und ging zu seinem Weihnachtsbaum....

 

Ich musste mich sehr zusammenreissen nicht gleich laut
loszulachen, was aber nicht bis ins Auto geklappt hatte...